Musicband Silverbirds
źDas Leben ist ein Hit╗  
22. Mai 2007
Erschienen in: Neue Fricktaler Zeitung

Silver Birds mit CD-Taufe zum Jubiläum

Neue Fricktaler Zeitung: Das Leben ist ein Hit

30 Jahre ungestümes Temperament: «Silver Birds»
jubilierten und tauften ihre erste CD.

Es war eng, Temperatur und ausgelassene Festlaune näherten sich in der Mehrzweckhalle in Hellikon dem Siedepunkt. Trotzdem wurde weit nach Mitternacht noch unbeirrt eingeheizt: die Fricktaler Musik-Band Silver Birds feierte tongewaltig den 30. Geburtstag und taufte ihre erste CD.

HELLIKON. «Was wir heute feiern ist nicht alltäglich in der Musikszene», bekräftigte Moderator Max Suter, der über Stunden souverän das Geschehen auf der Bühne leitete und die Zügel auch trotz zusehends ausgelassenerem Bühnengaudi locker laufen liess. Die Fricktaler Band «Silver Birds» feierte ihr 30-Jahr-Jubiläum, was für eine Tanz- und Showband ein respektables Alter ist. Die vier Mann starke Formation präsentierte sich mit beeindruckend jugendlichem, kraftstrotzendem Temperament, was die Fröhlichkeit in der voll besetzten Halle fast zum Überquellen und die geladenen Gäste in euphorische Chilbistimmung brachte. Mitreissende, rassige und ansteckende Tanz- und Showmusik trieb die Fans auf die Stühle und versetzte auch die älteren Semester in Begeisterung. Der energiegeladene Bandleader Marcus Hasler aus Hellikon, heizte auf seinem Akkordeon kräftig ein und raste wie in jüngsten Tagen auf der Bühne herum. Vor 30 Jahren hatte der 56-jährige Inhaber einer Autowerkstatt die Formation gegründet. «Der Name stammt von einem damaligen Opel Modell ab», meinte Hasler, der zuvor die Gruppe Red River initiiert hatte. Gegen 20 Musiker spielten seither in der Band mit, die vom Duo bis zum Sextett auftrat; der letzte Wechsel des momentanen Quartetts fand vor fünf Jahren statt.

Musik mit Herzblut
«Wir spielen mit Herzblut, dies ist der Garant, für gute Stimmung und dass der Funke aufs Publikum überspringt », verriet Hasler. Mit Harald Andris von Beruf Musiklehrer und Beat Hirschi, Mitglied der Swiss Army Band und Instrumentenbauer sind zwei Musikprofis dabei. Der seit 20 Jahren mitwirkende Schlagzeuger Max Rickenbach ist Exportmanager und für die Show-Einlagen zuständig. Mit zwei bis drei Auftritten pro Woche in der Schweiz, Deutschland und Oesterreich ist die Band noch immer gut ausgebucht. Als heissblütige Stimmungskanonen feuerten Vater, Mutter und Sohn der Dance’n’Party Band «Silvrettas» aus dem Tirol die Partygäste zusätzlich kräftig an. Die beiden Formationen haben sich bei einem Hüttengaudi im Tirol kennengelernt. «Heut’will ich fröhlich sein», lautet ihr Motto, welches auch die Taufe der ersten CD der Silver Birds einleitete. Im Tirol ist die 14 Titel umfassende CD unter dem Titel «Das Leben ist ein Hit» aufgenommen worden. Neun Sponsoren finanzierten je einen Titel. «Nur dank dem Sponsoring war die Realisierung überhaupt möglich», erklärte Hasler.Die 15-jährige stimmgewaltige Sarina Ackermann, bekannt als Prinzessin des volkstümlichen Schlagers vom Grand Prix der Volksmusik, gab dem begeisterten Publikum eine Kostprobe ihres Könnens und amtete als Patin. Als Götti stand ihr der wettbewerbsgekrönte Musiker Daniel Thurner von den «Silvrettas» bei. Grossen Anklang fanden die stimmungsmachenden, rassigen und auch verträumten Kostproben aus der CD, mit welchen die Silver Birds das Publikum bei bester Laune hielten.